Kategorien
Blockpost™ gedichte

ohne boden


was soll ich sagen / willst du mich fragen /
gibt es einen weg / gibt es keinen?

der blick geht runter / ich geh nicht unter /
steh auf einem stein / stehst du allein?

gedanken verorten / schranken in worten /
gehst du deinen weg / gibt es einen?

der schmerz ist wut / kalte glut /
hoffnung ohne boden / kämpfen ohne grund?

//

was soll ich fragen / was willst du sagen /
gibt es einen weg /

/ stehst du allein?


© 2021 albert sadebeck

Kategorien
Blockpost™ gedichte

noch ein glas…


heute
fühle ich mich… sexy, beinahe attraktiv,
obwohl ich dafür wohl zu fett bin.

heute
bin ich froh, fast fröhlich,
weil ich ich bin.

heute
bin ich melancholisch, (oder traurig?),
weil ich ich bin.

heute
finde ich das schön, denn…
heute fühle ich.

heute
spüre ich ein leichtes beben, fühle ich mich leben,
obgleich ich beinah’ tot bin.

musik streicht über meine Haut.
kein hadern mit dem gestern.

und das jetzt?
keine zweifel.

und das morgen?

und morgen?!

weine ich…

und jetzt?

noch ein Glas…


© 2020 albert sadebeck