Gedicht für Melanie

Ein Schatten lag
und schien den Tag zu trüben,
schwer und grau
und nicht zu heben.

Doch mit des Vogels Nachtgesang
schwinden meine Sorgen.
Und der Mond, er lächelt mir,
Seh‘ ich dich
am Morgen.

© 2017 albert sadebeck