kleines wörterbuch der kundigkeit, folge einsPunktfümmf

Es ist Freitagabend im Frühjahr. Wie so oft in den letzten 10 Jahren sitze ich ausnahmsweise vorm TV und schaue einen Trashsender, von dem ich sonst nicht viel halte. Dieses Format jedoch gewann mein Herz schon seit Beginn der Ausstrahlung. Menschen, die sonst eher nicht tanzen, versuchen Schritte, Bewegungen und Figuren zu lernen, sich auf … Weiterlesen kleines wörterbuch der kundigkeit, folge einsPunktfümmf

kleines wörterbuch der kundigkeit, folge eins

Vorwort Nr. 10! NUM.MER ZE-EHN! Wer hätte das gedacht, aber es ist tatsächlich schon BlockpostTM Nr. 10, die auf dieser etwas... na ja, die auf dieser Seite das Licht Eures SnobPhone-, Laptop- oder sonstigen Displays in etwas anderen als den üblichen Farben flackern lässt. (alle so: yay...)Gäbe es einen schöneren Anlass für eine neuerliche Premiere, … Weiterlesen kleines wörterbuch der kundigkeit, folge eins

kleines wörterbuch der kundigkeit, folge sechs

Katzen. Alles begann mit Katzen. Mit Katzen im Internet, um genau zu sein.Sie wurden fotografiert, gefilmt und in unzähligen Beiträgen, Posts und Bilderschnipseln in digitale Sphären katapultiert, die unerreichbar schienen und für alle anderen unerreichbar waren, sind und sein werden. Wie haben Katzen das erreicht? Klar, durch ihre… (muss kurz Brechreiz unterdrücken)durch ihre… (Komm, Kleinkünstler, … Weiterlesen kleines wörterbuch der kundigkeit, folge sechs

kleines wörterbuch der kundigkeit, folge sieben

Es ist Weihnachten. Ok, Weihnachten ist vorbei, wenn ich das online stelle, aber heute beginnt für Almans Weihnachten. Denn Heiligabend ist vor allem für ungläubige Nutznießer religiöser Feste und Traditionen der wichtigste Tag von allen. Wegen Geschenken und so. Es soll hier aber nicht um Weihnachten gehen, weil Weihnachten ja, wie schon erwähnt, vorbei sein … Weiterlesen kleines wörterbuch der kundigkeit, folge sieben